Bürli-Brot mit dem Geschmack von einst...


Jeden Samstag lockt im Cafe Heinritz eine besondere Köstlichkeit: ehrliches, aromatisches, gutes Brot.

In liebevoller Handarbeit entsteht unter den Händen von Bäcker- und Konditormeister Klaus Richert aus Roggen, Weizen, Natursauerteig, Wasser und Salz ein natürlicher Teig, der im Cafe Heinritz viel Zeit hat, um lange und in Ruhe gehen zu können. Klaus Richert pflegt sie noch, die echte Laibkultur wie anno dazumal. "Richtig gutes Brot bedarf einer langen Teigführung", so Klaus Richert. „Wie intensiv ein Brot schmeckt, hängt davon ab, wie lange es diesen Geschmack entwickeln konnte“.  Die Komponente Zeit ist auch der Grund, weshalb das leckere Bürli-Brot ausschließlich samstags gebacken wird. Unter der Woche fehlt dazu einfach die Zeit.

Das Bürli-Brot im Cafe Heinritz gibt es in zwei Variationen:  mit Körnern und ohne.
Das Brot ist frei von jeglichen Zusatzstoffen wie Ascorbinsäure, Enzyme, Emulgatoren oder Wasserbindern.

Das Brot ist frisch, besonders aromatisch und erinnert an den Geschmack von früher. Mit frischer Butter bestrichen – ein Gedicht!
 
Unser Bürli-Brot können Sie gerne vorbestellen.
Tel.  0 7761 /  6513